Herbst - und Winterprogramm 2016

Der kulturverein bruneck hat mit seinen Partnern für den kommenden Herbst und Winter ein vielseitiges und interessantes Programm zusammengestellt.

 

Den Auftakt bildet eine Exkursion auf die Sonnenburg, die zu Recht als eine der interessantesten und wohl unbekanntesten Objekte des Mittelalters im Pustertal bezeichnet werden darf.

 

Die zweite Exkursion führt jedoch in die jüngere Geschichte unseres Landes, und zwar zu den Ereignissen des Ersten Weltkrieges in den Dolomiten und damit zum historischen Scheideweg des Landes Tirol.

 

Thematischen Anschluss findet diesbezüglich der historische Spaziergang in den Waldfriedhof, der alljährlich vor Allerheiligen angeboten wird und sich erfahrungsgemäß großen Zuspruchs erfreut.


Nicht fehlen darf außerdem eine Schreibwerkstatt, deren Durchführung auch heuer wieder Frau Brigitte Comploj anvertraut worden ist. An der Stelle sei nochmals auf die erste Publikation der Brunecker Schreibwerkstatt verwiesen.

 

Neu im Programm ist hingegen der Krippenbaukurs mit Karl Egger, der in Zusammenarbeit mit dem Amt für Berufsbildung angeboten und an der Fachschule für Landwirtschaft stattfinden wird.

 

Den Abschluss bildet der Besuch eines mittelalterlichen Objekts in Osttirol - Schloss Lengberg. Nahe der Stadt Lienz erhebt sich oberhalb von Nikolsdorf ein mittelalterliches Kleinod, das heute neben einer Schule und einem Internat auch über eine beträchtliche Sammlung an historischen Textilien verfügt. Außerdem dürften architekturaffine Menschen Interesse an den modernen Adaptierungsarbeiten in den historischen Gemäuern finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Albina Brin (Donnerstag, 02 Februar 2017 18:22)


    I was recommended this website by my cousin. I'm not sure whether this post is written by him as no one else know such detailed about my trouble. You're amazing! Thanks!

  • #2

    Damon Trueblood (Sonntag, 05 Februar 2017 04:25)


    Great blog! Do you have any tips and hints for aspiring writers? I'm hoping to start my own blog soon but I'm a little lost on everything. Would you suggest starting with a free platform like Wordpress or go for a paid option? There are so many choices out there that I'm totally overwhelmed .. Any tips? Bless you!

  • #3

    Everett Wiles (Dienstag, 07 Februar 2017 08:18)


    Good post. I learn something totally new and challenging on websites I stumbleupon everyday. It's always helpful to read through content from other authors and practice a little something from their sites.