Archiv 2016


Herbst - und Winterprogramm 2016

Der kulturverein bruneck hat mit seinen Partnern für den kommenden Herbst und Winter ein vielseitiges und interessantes Programm zusammengestellt.

 

Den Auftakt bildet eine Exkursion auf die Sonnenburg, die zu Recht als eine der interessantesten und wohl unbekanntesten Objekte des Mittelalters im Pustertal bezeichnet werden darf.

 

Die zweite Exkursion führt jedoch in die jüngere Geschichte unseres Landes, und zwar zu den Ereignissen des Ersten Weltkrieges in den Dolomiten und damit zum historischen Scheideweg des Landes Tirol.

 

Thematischen Anschluss findet diesbezüglich der historische Spaziergang in den Waldfriedhof, der alljährlich vor Allerheiligen angeboten wird und sich erfahrungsgemäß großen Zuspruchs erfreut.


mehr lesen 3 Kommentare

Autorentreffen in der Blitzburg

Brigitte Comploj Autorin und Referentin der Brunecker Schreibwerkstatt

 

 

 

"Schreiben ist kein Beruf, den man einfach so ergreift.

Schreiben ist eine Aufgabe, die man nur mit Zurückhaltung, Ehrfurcht und

Respekt vor dem Wort, vor der Sprache übernehmen kann. Schreiben ist also ein

durchaus verantwortungsvolles Geschäft und daher ein schwieriger, komplizierter

Prozess, der seine Zeit braucht. Dazu gehört das Lesen lernen, das Sehen lernen

und dann erst das eigentliche literarische Schreiben lernen."

 

Brigitte Comploj, Referentin der Schreibwerkstatt


mehr lesen 0 Kommentare

Schüler besuchen den Waldfriedhof

Rund fünfzig Schüler der Land- und Hauswirtschaft Dietenheim besuchten mit Lehrpersonen an einem Nachmittag im April den Waldfriedhof.

 

Verena Obwegs, Volkskundlerin aus Bruneck, begleitete die Schüler durch den einzigartigen Soldatenfriedhof am Kühberg und vertiefte in der zweistündigen Exkursion die Ereignisse während des Ersten Weltkrieges in und um Bruneck.

 

mehr lesen 0 Kommentare